Tätigkeit

Unsere Produkte

veikla, our activities, tatigkeit
  • Unser Unternehmen produziert und verkauft trockenes natürlich getrocknetes Laubbrennholz von hoher Qualität, das für das Brennen in mit festen Brennstoffen beheizten Kesseln, Kaminen, Lagerfeuern geeignet ist.
  • Für die Bequemlichkeit des Kunden wird das vorbereitete Brennholz in die Netzt-und Plastiksäcke oder Kartonkisten verpackt.
UNSERE PRODUKTE
  • Unser Unternehmen produziert und verkauft trockenes natürlich getrocknetes Laubbrennholz von hoher Qualität, das für das Brennen in mit festen Brennstoffen beheizten Kesseln, Kaminen, Lagerfeuern geeignet ist.
  • Für die Bequemlichkeit des Kunden wird das vorbereitete Brennholz in die Netzt-und Plastiksäcke oder Kartonkisten verpackt.

Herstellungsspezifisch

Herstellungsspezifisch

Die Erzeugnisse wurden nach FSC® zertifiziert, was ermöglicht den Kunden auf dem Markt die Holzerzeugnisse zu wählen, die nach den genau definierten Standards gefertigt wurden. Diese Standards garantieren, dass das Holz aus dem sachgemäß zu verwaltenden Wald, in dem der Umweltschutz, sozialer Wohlstand und langfristiger wirtschaftlicher Nutzen abgestimmt sind, beschaffen wurde.

Die Bäume für Brennholz werden am meisten im Winter gefällt, wenn das Holz trockener ist. Im Winter bei niedrigen Temperaturen und besonders bei der Bodenverfrostung verdampfen die Bäume die drinnen befindliche Feuchtigkeit und sie können keine neue Feuchtigkeit bei der Verfrostung aus dem Boden absaugen, deshalb ist im Winter die Feuchtigkeit in Bäumen wesentlich niedriger. Das im Winter gefällte Holz hat weniger Feuchtigkeit und seine Dichte ist größer.

veikla, our activities, tatigkeit
veikla, our activities, tatigkeit

Das Brennholz wird nur natürlich getrocknet, weil die natürliche Holztrocknung wesentlich die künstliche Trocknung hinsichtlich der Aufbewahrung aller natürlichen Holzeigenschaften überragt. Außerdem schwindet das zu trocknende Holz sogar bis 5 % in seiner Stärke und Breite. Deshalb bei der zu schneller Trocknung besteht die Gefahr, dass in den inneren Schichten, in der Holztiefe befindliche Feuchtigkeit nicht zur rechten Zeit in die Holzoberfläche heraustritt und diese wegen des Feuchtigkeitsmangels schwinden und dabei den Weg für die in den tieferen Schichten befindliche Feuchtigkeit schließen. Dann werden die Oberflächen weiter trocknen und die inneren Schichten werden „zugedeckt“. Da die Trocknung in den Trockenräumen viel Geldmittel braucht, trocknen viele Hersteller das Brennholz nicht bis nötiger Trockenheit. Die Oberfläche des Brennholzes nach den Feuchtigkeitsmessungen scheint trocken zu sein aber nach der Änderung der Lagerungsbedingungen, bei der Lagerung in wenig gelüfteten Lagern u.ä. tritt die Feuchtigkeit in die Oberfläche heraus, was zur Schimmelbildung führt. Das natürlich getrocknete Brennholz trocknet gleichmäßig. Manches Brennholz ist ein bisschen feuchter als das im Trockenraum getrocknetes Holz aber darauf entsteht kein Schimmel.

veikla, our activities, tatigkeit
veikla, our activities, tatigkeit

Für natürliche Brennholztrocknung wird ebener, hoher Platz mit kleiner Neigung für den Wasserabfluss gewählt. Die Holzcontainer werden in einem bestimmten Abstand voneinander geladen und die Reihen werden so platziert, dass der vorherrschende Wind an dem Ort sehr gut die Container durchweht. Jeder Container hat die Grundlage mit dem Leerraum unten. So gelagertes Brennholz trocknet natürlich und darauf entsteht kein Schimmel. Seine Trocknungsgeschwindigkeit hängt von der Holzart und Materialstärke ab. Die Dauer der natürlichen Trocknung des Brennholzes ist auch von dem Klima und dem Wetter abhängig.

Ermittlung des Waldwertes in 24 Stunden! +370 650 80515 +370 612 43743
Ermittlung des Waldwertes in 24 Stunden!

+370 650 80515

+370 612 43743